Stadt Krautheim

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Navigation

Seiteninhalt

Der Klimawandel aus astronomischer Sicht

Prof. Dr. Johannes Viktor Feitzinger (ehemals Sternwarte Bochum/Zeiss-Planetarium und Ruhr-Universität Bochum)
 
Das Klima der Erde und auch der anderen Planeten wird von der Energieabgabe des Sterns Sonne, den Umlaufbahneigenschaften, den Neigungen der Planetendrehachsen (z. B. Erdachse)  und den Planetenatmosphären bestimmt. Alle vier Größen sind zeitlich veränderlich. Folge davon sind die sich abwechselnden kurzen Warm- und langen Kaltzeiten (Eiszeiten) auf der Erde.
Diese der Erde aufgeprägten langzeitlichen Klimaänderungen werden durch Abweichungen durch Meteoriteneinfälle, Vulkanausbrüche oder Energieausstöße der Sonne überlagert. Die Beeinflussung der Wolkenbildung durch die Aktivität der Sonne ist hierbei ein wichtiger Baustein. Seit rund 150 Jahren greift der Mensch durch Kohlenstoffdioxid-Abgabe wesentlich in das Klima ein.
Prof. Dr. Johannes Viktor Feitzinger zeigt in Wort und Bild am Mittwoch den 04. Dezember, von 20:00 bis 21:30 Uhr, wie diese Klimavariationen zustande kommen.
Die Veranstaltung findet im Bürgersaal des Johanniterhauses in Krautheim statt, der Eintritt beträgt 5 Euro.
Die Außenstelle Krautheim der VHS Künzelsau nimmt Anmeldungen entgegen unter der Telefonnummer 06294 429691 oder unter der Email Adresse krautheim@vhskuen.de.

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadt Krautheim gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadt Krautheim wenden.

Kontakt

Stadtverwaltung Krautheim
Burgweg 5, 74238 Krautheim
Fon: 06294 98-0, Fax: 06294 98-48
E-Mail schreiben