Stadt Krautheim

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Navigation

Seiteninhalt

Waldkalkung in Krautheim

Waldkalkung in Krautheim

In der letzten Woche gab es bestimmt viele verwunderte und fragende Blicke, als ein Hubschrauber mit einem Behälter immer wieder nur etwa 30 bis 50 Meter über die Wälder von Krautheim flog.

Der Grund hierfür ist die Übersäuerung der Waldböden. Säure- und Stickstoffeinträge aus der Luft, sowie Industrieabgase, reicherten sich über Jahrzehnte in großen Mengen in den Böden an und senkten dadurch den pH-Wert des Bodens. Dies hat zur Folge, dass Wurzeln von Bäumen absterben und diese dadurch erheblichen Probleme in Trockenperioden bezüglich der Wasseraufnahme bekommen. Auch die Aktivität der Bodenlebewesen, insbesondere der Regenwürmer ist im sauren Boden stark eingeschränkt.

Aus diesem Grund bringt der Hubschrauber 3,2 Tonnen Kalk pro Hektar aus. Dieser verteilt sich fein auf Blättern und Böden und gelangt spätestens mit dem nächsten Regen in die tieferen Bodenschichten. Pro Flug kann der Hubschrauber zwischen 1050 und 1350 Kilogramm laden.

Ziel der Kalkungsmaßnahmen ist es, der fortschreitenden Versauerung der Waldböden entgegenzuwirken. Bei den zur Kalkung vorgesehenen Waldflächen sind die Böden nicht mehr in der Lage die verursachten Säureeinträge zu kompensieren. Der ausgebrachte Kalk dient daher dazu, weitere Säureeinträge in den oberen Bodenschichten zu neutralisieren. Auf diese Weise verbessert die Kalkung die Versorgung der Bäume mit lebendwichtigen Nährsalzen, stärkt Puffereigenschaften des Bodens und trägt zu einer Stabilisierung der betroffenen Ökosysteme bei.

Die Waldkalkung wird noch 1 bis 2-mal, in circa 10 bis 15 Jahren wiederholt.

Der Kalk ist für Mensch und Tier unschädlich. Allerdings kann es beim Betreten von bereits gekalkten Waldstücken vorkommen, das feiner Kalkstaub an der Kleidung haften bleibt. Dieser lässt sich einfach ausklopfen und verursacht keinerlei Schäden an Gesundheit, Wohlbefinden oder Kleidung.

 

 

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadt Krautheim gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadt Krautheim wenden.

Kontakt

Stadtverwaltung Krautheim
Burgweg 5, 74238 Krautheim
Fon: 06294 98-0, Fax: 06294 98-48
E-Mail schreiben