Stadt Krautheim

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Allgemeine Informationen zur Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben der Artikel 12 bis 14 der Datenschutz-Grundverordnung bei der Verwaltung der Grund- und Gewerbesteuer

Wichtiges Finanzierungsmittel

Hier finden Sie die aktuelle Übersicht über die städtischen Steuern und Gebühren.

Die aktuellen Gebühren zu den städtischen Einrichtungen (z.B. Kindergarten oder Jugendmusikschule) 

finden sie unter der Rubrik: 


 Leben>>>Betreuung & Bildung>>>unter der jeweiligen Einrichtung

Bauschutt und Erdaushub

Entsorgung von Bauschutt, Asbest / Eternit und Mineralwolle

Seit 16. Juli 2009 können Materialien wie mineralischer Bauabbruch (Bauschutt), Eternitplatten, Mineralwolle, Fliesen, Rigipsplatten nicht mehr auf den Deponien des Kreises abgelagert werden; die Deponien werden nur noch als Erddeponien weitergeführt.

Mengen über 5 cbm (Bauschutt, Mineralwolle) bzw. über 5 t (Eternit) müssen direkt auf die Deponie Vogelsang der Stadt Heilbronn, unter vorheriger Anmeldung (Tel. 07131/5627-62 Herr Borgmeyer), gebracht werden.

Für kleinere Mengen gibt es folgende Abgabemöglichkeiten im Hohenlohekreis:

Bauschutt bis 100 l je Anlieferung und Woche (in Eimern) GEBÜHRENFREI zu den Reyclinghöfen Künzelsau, Öhringen, Waldbach, Ernsbach, Niedernhall, Dörzbach, Neuenstein, Bieringen.

Öffnungszeiten des Recyclinghofes Dörzbach: Mittwoch 16.00 - 18.00 Uhr (Winterzeit), bis 19.00 Uhr (Sommerzeit), Samstags von 9.00 bis 12.00 Uhr

Bauschutt bis 5 cbm pro Anlieferer und Woche zu folgenden Annahmestellen gegen eine Gebühr von 30 €/t oder 5€/100l:

u. a. Erddeponie Krautheim-Gomersdorf (Öffnungszeiten Mittwoch und Samstag 10.00 -12.00 Uhr).

Dämmmaterielien wie Mineralwolle bis 5 cbm gegen eine Gebühr von 30€/100 kg und asbesthaltgie Abfälle / Eternit bis 5 t gegen eine Gebühr von 120€/t:

Deponie Beltersrot (Dienstags und Freitags von 8.30 - 12.00 Uhr, Mittwochs von 14.00 bis 18.00 Uhr und Samstag von 8.30 - 11.00 Uhr)

Asbesthaltige Abfälle müssen in Big Bags verpackt werden, um eine ordnungsgemäße Umladung durchführen zu können. Die Anlieferung von asbesthaltigen Abfällen muss vorher auf der Deponie unter Tel. 07944/2376 angemeldet werden.

Für Fragen steht Ihnen die Abfallberatung unter Tel. 07940/18-404, -406 und das Deponiepersonal unter 07944/2376 und 07940/18-409 zur Verfügung.

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Krautheim
Ullrich Ringeisen
Burgweg 5
74238 Krautheim
Fon: 06294 98-33
Fax: 06294 98-48
E-Mail schreiben

Bankverbindungen

Volksbank Krautheim
IBAN: DE 88660693420001004409
BIC: GENODE61KTH

Sparkasse Neckartal-Odenwald
IBAN: DE06674500480004073409
BIC: SOLADES1MOS

Sparkasse Hohenlohekreis
IBAN: DE62622515500006404318
BIC: SOLADES1KUN

Raiffeisenbank Kocher-Jagst
IBAN: DE03600697140084139005
BIC: GENODES1IBR